Tage, an denen wir vom „Tun“ ins „Wirken“ kommen, sind die Besten!

Interview mit
Kerstin Schuster

Corporate Director of Human Resources
AGRANA Holding, Österreich

"Tage, an denen wir vom „Tun“ ins „Wirken“ kommen, sind die Besten!"

Bitte stellen Sie sich kurz vor!

Mein Name ist Kerstin Schuster, ich bin Corporate Director im Bereich Human Resources und verantworte die Personalagenden für AGRANA. Mein Arbeitsplatz ist am Standort in Wien.

Was sind Ihre derzeitigen Projekte?

Wir haben im HR-Bereich unsere Prioritäten auf drei große Bereiche gesetzt: Prozessoptimierung, Talent Management und Employer Branding, wobei wir alle drei Themenblöcke unter dem Gesichtspunkt der Digitalisierung betrachten.

Wohin führt Sie Ihr erster Weg in der Arbeit?

Der erste Weg führt mich an unserem Portier vorbei, mit dem ich gerne ein paar Worte wechsle. Danach geht's gleich zum Wasserkocher, um eine große Kanne Tee zu machen. Genug trinken hilft beim Konzentrieren. :)

Was gefällt Ihnen an Ihrem Job am meisten? Was schätzen Sie an Ihrem Team?

An meinem Job gefällt mir am besten, dass der Mensch im Unternehmenskontext im Vordergrund steht, nach dem Motto „No people – no business“. An meinem Team schätze ich, dass alle für ihre Aufgabe brennen und einen guten Job machen wollen. Unsere Zusammenarbeit ist sehr offen, wertschätzend und unterstützend. 

Welche Aufgaben haben Sie im Arbeitsalltag zu bewältigen? 

Mein Job besteht im Wesentlichen aus zwei großen Bereichen: Koordinieren von Teams, Themen und Projekten sowie informierte Entscheidungen treffen. All das bedarf permanenter Abstimmung mit meinem Team und KollegInnen. Somit besteht mein Arbeitsalltag zu 90% aus Kommunikation und Abstimmungsmeetings.

Wie verbringen Sie Ihre Mittagspause?

In Zeiten wie diesen ist die Mittagspause leider meist einsam, entweder im Homeoffice oder auf Distanz in der Kantine. Im „normalen“ Arbeitsalltag wechsle ich gerne zwischen einem ruhigen Moment in der Mittagspause und einem gemeinsamen Mittagessen mit KollegInnen in der Kantine.

Gibt es spezielle Traditionen bei Ihnen in ihrem Team?

Die Tradition, Geburtstage im Team einmal im Quartal gemeinsam zu feiern, ist derzeit in dieser Form leider nicht möglich. Aber bei größeren Online-Meetings hat sich bereits der Brauch durchgesetzt, dass alle am Ende des Termins ihr „GIF of the day“, also ein passendes Bild oder Video, das die Stimmung zusammenfasst, im Chat teilen.

Was war bisher der beste Tag in Ihrem Job? 

Tage, an denen wir vom „Tun“ ins „Wirken“ kommen, sind die Besten!

Unser Erfolgsfaktor: Sie

Jetzt bewerben